Zum Inhalt springen

Evangelische Kirchengemeinde Borken

Wir sind nach den Maßstäben der Kirchengeschichte eine junge Gemeinde. Zwar gab es schon seit über 400 Jahren evangelische Christen in dieser Region des durchweg katholischen Münsterlandes, aber sie konzentrierten sich aus historischen Gründen im benachbarten Gemen. 

Nach dem Zweiten Weltkrieg stieg die Zahl der evangelischen Bürger in der Stadt Borken so stark an, dass ein eigener Pfarrbezirk samt Pfarrstelle eingerichtet werden konnte. Nach der Grundsteinlegung im November 1957 konnte nach ihrer Fertigstellung im Jahr 1958 die Martin-Luther-Kirche eingeweiht werden.

Zu Beginn des Jahres 1966 wurde der Bereich Borken ausgepfarrt und zur selbstständigen
Evangelischen Kirchengemeinde Borken.

Bis Januar 2016 werden die Gottesdienste auch weiterhin im Katharina-von-Bora-Haus abgehalten. 

Die Umgestaltung des Kircheninnenraums ist bald vollendet. Am10. Januar 2016 wird - falls nichts Unerwartetes passiert - die Einweihung mit einem Festgottesdienst gefeiert werden können.Anfang Januar 2016 besteht dann die Ev. Kirchengemeinde Borken seit 50 Jahren. Es ist der Beginn eines Jubiläumsjahres mit vielen verschiedenen Veranstaltungen.

Einen Überblick über Aktuelles in unserer Kirchengemeinde finden Sie unter Meldungen und Termine.

Auch können Sie selbst zu einem vollständigeren Gesamtbild unserer Gemeinde beitragen, indem Sie Informationen, von denen Sie meinen, dass sie für die Leser von Belang sind, mailen an

cschmiechen@aol.com oder ev-kirche-borken@web.de